Erzbistum Köln | Katholische Kirche

Wort des Bischofs: "Worten müssen Taten folgen"

"Am Dienstag werden in Fulda die Ergebnisse der Missbrauchsstudie präsentiert. Sie sind beschämend.

Ich werde halten, was ich in der vergangenen Woche zugesagt habe: Unser Kölner Erzbistum wird sich der Wahrheit stellen - auch dann, wenn diese schmerzlich ist. Und dazu gehört es, ungeschönt und ohne falsche Rücksichten aufzuklären. Das wird wahrscheinlich sehr schmerzhaft – auch für uns selbst. Aber Taten sprechen lauter als Worte."

Upcycling: Etwas für die Umwelt und für Flüchtlinge tun

Aus alten Sachen etwas Neues machen – Upcycling schont die Umwelt und bringt Menschen zusammen. In Siegburg beteiligen sich auch Flüchtlinge beim Upcycling-Projekt des SKM Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis.

Die Initiative bekommt am Sonntag, 23. September, Besuch vom Food Truck der Aktion Neue Nachbarn. Mehr Informationen

MedienTube - Das Medien-Portal im Erzbistum Köln

Das Erzbistum Köln bietet mit MedienTube allen katholischen Einrichtungen ein Video- und Audioportal zum Mitmachen. Sie können Videos und Audios einstellen und auf Ihren Webseiten einbinden. > www.medien-tube.de

Kirchenzeitung Köln

Aktuelle Ausgabe vom 21. September:

Seelsorge ist Teamarbeit - darauf lenkt die neue Ausgabe der Kirchenzeitung ihren Blick. Neben einem Bericht über die Einführung der neuen Gemeindereferentinnen und Pastoralreferenten im Erzbistum Köln gibt es noch:

- "Kirche muss Buße tun" - Kardinal #Woelki nimmt Stellung zu Missbrauchsfällen
- Der Papst reist ins Baltikum
- Einen Vorbericht zur Domwallfahrt
- Kolumba Kunstmuseum macht was Neues
- Sommerkino und Marktstände - Mit Aktionen am Abend gehen Kirchengemeinden neue Wege
... und natürlich jede Menge Lokales und Regionales.

> Website der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln

> Facebook-Seite der Kirchenzeitung


Wie sieht die Kirchenzeitung aus?

> Download: ältere Ausgabe der Kirchenzeitung (PDF, ca. 10 MB)

Bilddatenbank

Kostenfreie Bilder zu verschiedenen Themen bietet das Erzbistum in seiner Datenbank zum Download an. Die Fotos können unter Quellenangabe in Druck- und Digitalprodukten verwendet werden.

> bilder.erzbistum-koeln.de


DOMRADIO.DE ist der Sender des Erzbistums Köln. Der Sender berichtet überwiegend zu christlichen, ethischen und sozialen Themen. Auch bei der tagesaktuellen Berichterstattung wird dieser Perspektive Rechnung getragen.