Ulrich Dohmen

Zeichen der Passion

Der in Köln lebende Künstler Ulrich Dohmen (*1956 in Wesel)hat einen 14-teiligen Bildzyklus geschaffen, der sich an den Stationen des Leidensweges Christi orientiert.
Sparsame Zeichen, Symbole und Farbakzente auf monochromen Leinwänden führen hin zu Fragen nach persönlichen Leidens- und Lebenswegen.
Es entstanden neue Kompositionen, die einer eigenen Wirklichkeit Raum geben.

Technische Daten

14 Bilder, gerahmt

Maße:

1,30 x 0,80 x 0,05 m (mit Rahmen, Höhe x Breite x Tiefe)

Enthalten in

7 Koffern mit je 2 Bildern
pro Koffer 120 x 90 x 21 cm, Gewicht 20 kg

Dazu geliefert werden
14 Grundplatten
pro Stahlplatte 50 x 40 x 11 cm (inkl. Stifte), Gewicht 10 kg

28 Stangen
pro Stange 130 x 2 x 2 cm, Gewicht ca. 1,5 kg

Verleih

Der Verleihzeitraum beträgt mindestens 14 Tage. 

Die Ausstellung und die Ausstellungssysteme können verlängert werden, sofern sie nicht anderweitig vorbestellt sind.                                                                                                                                                                                                                  
Die Ausstellung wird nur in Kooperation mit den Bildungswerken, Familienbildungsstätten, Bildungshäusern des Erzbistums Köln sowie unseren Verbundeinrichtungen verliehen.

Versicherung

Die Ausstellung ist durch den Ecclesia-Versicherungsdienst GmbH, Klingenbergstr. 4, 32756 Detmold, Tel. 05231-603-0, Fax 05231-603-197 am jeweiligen Ausstellungsort dauerhaft versichert und benötigt keine Meldung bei der Ecclesia.
Der Transport ist nur bei Buchung der Firma AM versichert. Sollte die Ausstellung durch andere Unternehmen oder selbst transportiert werden, muss hierfür eine zusätzliche Versicherung abgeschlossen werden.
Sobald die Ausstellungen und Ausstellungssysteme vom Kunden übernommen worden sind, ist der Kunde für alle auftretenden Schäden an Systemen und Exponaten verantwortlich. Dies gilt auch für von Dritten verursachte Schäden.

 

Werbemittel

Es existiert eine Vorlage für einen Werbeflyer und Plakat. Die Veröffentlichungsrechte müssen vorab (8 Wochen vor Ausstellungsbeginn) über Frau Dr. Krohn bei der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Weberstr. 61, 53113 Bonn, genehmigt werden.

Zur Herstellung einer aktuellen Vorlage wenden Sie sich bitte an Peer Boehm, Iltisstraße 4, 50825 Köln, peer.boehm@gmx.de. Es besteht die Möglichkeit die Karten und Plakate direkt über Herrn Boehm drucken zu lassen oder eine eigene Druckerei zu beauftragen.

Katalog

Es existiert ein Katalog mit dem Titel "Zeichen der Passion". Mit Beiträgen von Beatrix Herling, Ursula Krohn, Margit ten Hoevel und Josef Sauerborn.

26 Seiten / 14 Bildtafeln

Stückpreis: 9,00 €

Präsentationsmaterial

Die Bilder können sowohl mit dazugehörigen Ständern (eine Metallkonstruktion mit Bodenplatte) sowie über eine Hängung präsentiert werden.

Die Ständer sind einzeln montierbar und werden separat geliefert.

Für die Ausstellung ist ein größerer Raum notwendig.

14 Grundplatten
pro Stahlplatte 50 x 40 x 11 cm (inkl. Stifte), Gewicht 10 kg

28 Stangen
pro Stange 130 x 2 x 2 cm, Gewicht ca. 1,5 kg

 

Eine Beleuchtungsanlage ist für diese Präsentationsart nicht vorhanden.

 

oder:

 

Stellwände:

Das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. verleiht Stellwände für die Ausstellungspräsentation. Die Stellwände werden als Stellwandpakete angeboten. Diese können mit vier (einseitige Hängung) oder acht (doppelseitige Hängung) Exponaten bestückt werden. Bitte beachten Sie, dass bei doppelseitiger Behängung keine Beleuchtung möglich ist.

 

Folgende Stellwände stehen zur Verfügung:
zu behängende selbststehende Stellwände
Höhe: 210 cm, Breite: 95 cm
Präsentationsfläche: 95 cm breit, 105 cm hoch
Gebühr für zwei Wochen Verleihzeitraum: € 50,00/Stellwandpaket

Für die Präsentation dieser Ausstellung benötigen Sie:

bei einseitiger Hängung: 4 Stellwandpakete
bei doppelseitiger Hängung: 2 Stellwandpakete
Größe pro Stellwandpaket: ca. 100 x 110 x 20 cm
Gewicht ca. 31 kg

Anlieferung und Aufbau

Anlieferung, Auf- und Abbau sowie Rücktransport erfolgen in der Regel über die Firma Norbert Sturm Visual Merchandising. Terminliche und räumliche Wünsche werden von dem beauftragten Unternehmen mit Ihnen genau abgesprochen.

Norbert Sturm Visual Merchandising

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 17.00 Uhr

Hans-Peter Hülbüsch

Tel. 02204-7486871

Haftungsausschluss

Das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. ist bemüht, die terminlichen und logistischen Wünsche ihrer Kunden auszuführen. Sie haftet nicht für Ausfälle, Anlieferungsschwierigkeiten oder weitere Fälle höherer Gewalt. Sofern keine groben Beschädigungen vorliegen, stellt der Zustand der Ausstellungen keinen Rücktrittsanspruch dar. Finanzielle Übernahmen oder Ausgleichszahlungen sind generell ausgeschlossen.

 

Stand: August 2014