Erzbistum Köln – Spannende Themen und Menschen – Blog AusZeit

21. November 2019 (pek191121-sam/ mölder)

In rund 1,3 Millionen katholischen Haushalten im Erzbistum Köln wird ab Dienstag, 26. November 2019, die AdventsZeit im Briefkasten liegen.

Das kostenlose Magazin des Erzbistums Köln hält auch in diesem Jahr viele verschiedene Themen für die Leser bereit. So spricht der renommierte Brauchtumsforscher Professor Dr. Manfred Becker-Huberti mit dem Chefredakteur der AdventsZeit Robert Boecker über die Herkunft und die Besonderheit des heiligen Nikolaus. Außerdem wird die Initiative „632 Wohnungen“ des Erzbischofs von Köln vorgestellt. Die AdventsZeit hat Rainer Maria Kardinal Woelki dafür bei einem „ Baustellenbesuch“ begleitet. 

Darüber hinaus lernen die AdventsZeit-Leser interessante und spannende Menschen kennen, wie zum Beispiel die Weltpräsidentin der internationalen katholischen Jugendverbände, Marie Lavall, den Krankenhaus-Clown Conny Jonas, Star-Koch Johann Lafer oder auch Hans-Jürgen Wertens, der seit Jahren seine demente Frau Maria liebevoll betreut und pflegt. 

Zudem lädt die AdventsZeit zu Ruhe, Nachdenken und Besinnung ein. Dabei helfen die Gedanken des Benediktinerpaters und Bestsellerautors Anselm Grün zu den Foto-Doppelseiten genauso wie ein Impuls von Schwester Pamela von den Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem. 

Und auch im Blog AusZeit gibt es begleitend zum Magazin einiges zu entdecken, wie beispielsweise ein Video, das die neue Jahresausstellung im erzbischöflichen Museum Kolumba zeigt.

Für Fragen, Kritik oder Lob wird ab dem Erscheinungstag eine Hotline unter der 0800 000 5523 geschaltet. Sie ist vom 26. November bis 6. Dezember, Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zu erreichen.