Kurz vor Beginn der arbeitsfeldübergreifenden Beteiligungsformate – Zwischenstand aus Arbeitsfeldern der Aktuellen Etappe

17. April 2019 Newsdesk/dpi

Köln. Die Aktuelle Etappe des Pastoralen Zukunftswegs im Erzbistum Köln steht kurz vor einem neuen, wichtigen Schritt: Am 29. April beginnt mit der Online-Umfrage das erste arbeitsfeldübergreifende, digitale Beteiligungsformat. Wie bereits beim Diözesanpastoralrat im November 2018 angekündigt wird es in diesem Jahr mehrere übergreifende Formen der Beteiligung geben, durch die möglichst viele Menschen des Erzbistums an der Aktuellen Etappe teilnehmen sollen.

Die Online-Umfrage besteht aus Fragen, die von den Mitgliedern der fünf Arbeitsfelder als zentral für die weitere Arbeit identifiziert wurden. Die Umfrage richtet sich in erster Linie an Hauptberufliche des Erzbistums und engagierte Mitglieder der Gemeinden und wird per E-Mail versendet.

Die Auswertung der Online-Umfrage wird in einem nächsten Schritt unter anderem die Grundlage für drei Regionalforen bilden, die im Spätsommer in allen Regionen des Erzbistums stattfinden werden. Die Regionalforen sind offene Veranstaltungen und richten sich an alle Interessierte. Zu den Regionalforen wird rechtzeitig öffentlich eingeladen.

Die Leiterinnen und Leiter der Arbeitsfelder haben am Rande der Diözesankonferenz der Pfarrer am 20. März einen persönlichen Einblick in ihre Arbeit gegeben:

Um den Start der breiten Beteiligungsformate zu begleiten haben die Leiterinnen und Leiter der Arbeitsfelder den derzeitigen Stand Ihrer Überlegungen in Kürze zusammengefasst. Sie finden diese Dokumente nachstehend als PowerPoint Zusammenfassungen.

Zwischenstand der Arbeitfelder

Zwischenstand Arbeitsfeld I – Geistlicher Kulturwandel und Vertrauensarbeit

Zwischenstand Arbeitsfeld II – Kirche in ihrer ganzen Breite vor Ort

Zwischenstand Arbeitsfeld III – Kommunikation, Dialog, Öffentlichkeitsarbeit

Zwischenstand Arbeitsfeld IV – Ausbildung und Kompetenzerweiterung

Zwischenstand Arbeitsfeld V – Effizienz und Nachhaltigkeit

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hatte beim Diözesanpastoralrat am 16. und 17. November 2018 für dieses Jahr den Start der Beteiligungsformate angekündigt:

Links:

Weitere Informationen zur Aktuellen Etappe und zum Pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln finden auf der Seite der Diözesanstelle für den Pastoralen Zukunftsweg.