Wettbewerb: Pfarrbrief des Jahres

Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit

Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit Blickwechsel 16. März 2019

Blickfang Pfarrbrief –
Wettbewerb Pfarrbrief des Jahres 2018

Im Rahmen des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit 2019 werden unter der Schirmherrschaft von Generalvikar Dr. Markus Hofmann die besten Pfarrbriefe des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Die Pfarrbriefe im Erzbistum Köln sind ein echter Blickfang! Pfarrbrief-Redaktionen schaffen es mit jeder Ausgabe aufs Neue, ihren Leserinnen und Lesern mit berührenden Geschichten unerwartete Perspektiven auf Glauben und Gemeindeleben zu eröffnen. Eine durchdachte Gestaltung und die Auswahl von authentischen Bildern machen den Inhalt begreifbar und zugänglich.

In diesem Jahr richtet die Fachjury ihren Blick auf den Pfarrbrief als Gesamtwerk, und hält Ausschau nach Pfarrbriefen, denen die Verbindung von Inhalt und Gestaltung besonders geglückt ist.

Die Fachjury vergibt die Auszeichnung „Pfarrbrief des Jahres 2018“ an die drei besten Pfarrbriefe. In diesem Jahr wird erstmals außerdem unter allen Einsendungen der Sonderpreis der Jury für die beste Titelseite eines Pfarrbriefs vergeben.

Die Jury

Philippe Henco (*1982) ist Mitgründer der Markenagentur KittoKatsu in Düsseldorf. Für ihn und sein Team muss Design wieder Spaß machen und aus der gesehenen Konformität ausbrechen. Design braucht dazu Persönlichkeit, um eine starke Haltung auszudrücken. Neben KittoKatsu hat er gerade zusammen mit seiner Ehefrau und einem Schmuckdesigner die Schmuckmarke Nyyukin gegründet. Privat sieht man ihn häufig in der Stadt oder im Wald beim Spaziergang mit dem geliebten Königspudel Ando. 

Martin Steffen (*1967) treibt sich schon als Kind gerne in Fotolaboren rum. Er lernt das Fotografieren in Berlin und Paris. Unter anderem als Assistent von Jim Rakete. 1991 gewinnt er den Reinhart-Wolf Preis für junge Fotografen. Er fotografiert Menschen wo immer er sie trifft, in Vorstandsetagen, in Laboren, auf Fußballplätzen, in Schulen oder in den Elendsvierteln der Entwicklungsländer.  Steffen ist Mitherausgeber des Internetmagazins Sinnstiftermag.de, das sich mit Kirche und Kommunikation beschäftigt.

Felix Neumann (* 1983) ist Journalist und arbeitet als Redakteur beim Internetportal katholisch.de. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören Religionsfreiheit, (Kirchen-)Recht und Digitalisierung in der Kirche. Er ist Lehrbeauftragter im Rahmen des Studienprogramms Medien der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt und Mitglied der Expertengruppe Social Media der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz.

Der Gewinn

Schirmherr Generalvikar Dr. Markus Hofmann gibt zum Auftakt des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit am 16. März 2019 die Gewinner des Wettbewerbs bekannt. Die von der Fachjury ausgezeichneten Pfarrbriefe dürfen ein Jahr lang das Siegel „Pfarrbrief des Jahres“ tragen. Die erfolgreichen Redaktionsteams können sich auf ein ganz besonderes Dankeschön freuen: Um ihr großes Engagement zu würdigen, werden sie zu einem Gewinner-Dinner der Spitzenklasse an einem ganz besonderen Ort eingeladen.